... No No No ...
-->

Den hab ich mal geschrieben als der Liebeskummer wieder so abartig schlimm war...

 

Nun.. Nun sitze ich hier und schreibe mal wieder so einen “Brief”... Einen Brief darüber wie es mir geht.. Würde ich sagen das es mir gut geht, dann würde ich lügen. Er.. Er ist der Hauptgrund warum es mir nicht gut geht. Es ist ein spiel, ein spiel das ich nicht mehr spielen möchte. Mal ist er nett zu mir, macht Andeutungen, lässt mich einfach hoffen.. Und einen Tag später behandelt er mich wie den letzten Dreck.. Ich kann damit nicht umgehen.. Ich liebe ihn. Ich weiß das ich das tue.. Es war mir noch nie so lange so ernst mit jemandem.. Seit gut einem Jahr empfinde ich etwas für ihn.. Und ich kann ihn noch immer nicht vergessen.. Wieso wohnt er so weit weg? Wieso ist er emotional so abhängig von >Ihr<??? Wieso kann er uns nicht mal eine Chance geben? Wieso versucht er es nicht mal? Wieso macht er solche Andeutungen obwohl er genau weiß das ich mehr von ihm möchte als nur eine Freundschaft? Wieso gibt er mir immer wieder Hoffnung um sie mir dann auf Schmerzhafte weise wieder zu entziehen? Immer wieder reißt er mir etwas aus meiner Seele heraus.. Wie lang soll ich das denn noch mitmachen..? Alle sagen “komm, vergiss ihn, das hast du nicht verdient, er ist ein Arschloch” na ja.. Ist er das? Ist er wirklich ein Arschloch? Er kann doch nichts dafür.. Nichts dafür das er nichts fühlt.. Das er nicht die Nächte wach bleibt und sich so viele Gedanken macht wie ich es tue.. Gefühle kann man nicht erzwingen, aber ich glaube noch immer daran das es klappen kann.. Das er irgendwann vor meiner Tür steht und sagt “Ich liebe dich”..
Naiv gedacht? Oh ja, das ist es wohl.. Aber was soll ich machen? Ganz hat er meine Hoffnung noch nicht zerstört, und so lang er das nicht tut, werde ich weiter hoffen.. Ich weiß doch auch nicht was er an sich hat was mich so fesselt.. Seine Art, sein Aussehen, wie er sich gibt.. Das ist alles nicht perfekt, er wird nie perfekt sein, vielleicht ist es das was ich so mag.. Seine Unvollkommenheit.. Wieso kann ich ihn nicht einfach besuchen kommen..? Schauen wie er ist.. Ob es passt.. Ich würde es so gerne tun, ich würde alles für ihn tun, einfach so, ohne etwas dafür zu verlangen.. Da ist nur einfach diese frage.. “WIESO?” Wieso tu ich das, wieso geht es mir nicht gut wenn er Probleme hat? Wieso bedeutet er mir so viel obwohl wir uns kaum kennen? Ich verstehe es nicht.. Was hat er, was die anderen nicht haben? In meinen Träumen sehe ich ihn, in meinen Träumen geht es uns gut.. In meinen Träumen macht uns unsere Unvollkommenheit perfekt.. Wann wird er endlich verstehen das mir jede Anspielung, jede freundschaftliche Intimität weh tut? Wann wird er endlich verstehen das diese Gefühle mehr sind als ein bisschen Herzklopfen wenn wir miteinander reden? 


PeRsoNaL


Feelings About Questions Love Important Person Friends

sTuFF


Brief Sprüche

Credits


Design Host






Gratis bloggen bei
myblog.de